Skip to main content

Junge Pflege – bei uns in Pölich!

Pflegebedürftigkeit ist keine Frage des Alters, daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, auch jungen pflegebedürftigen Menschen ein zu Hause zu geben.

Seit Oktober 2013 hat unser Haus – einzigartig in der Region – nunmehr einen Pflegebereich, der sich zunehmend um pflegebedürftige Menschen unter 60 Jahren kümmert. Für die „Junge Pflege“ wurde eigens der Wohnbereich Moselherz umgestaltet, welcher 20 Menschen ein zu Hause bieten kann.

Unser Konzept „Junge Pflege“ richtet sich vornehmlich an junge Erwachsene, bei denen durch Unfall oder chronischen Erkrankungen die Möglichkeit zur Selbstversorgung, Mobilität und auch Kommunikationsfähigkeit stark eingeschränkt sind und eine spezielle Betreuung und Pflege notwendig machen.

Pflege für junge Menschen - Altersentsprechende Angebote
Wir orientieren uns an den Bedürfnissen des Menschen, welche im Grundsatz altersunabhängig gleich sind. Junge Menschen haben jedoch andere Ansprüche an das Leben als Ältere. Dies berücksichtigen wir in unserer täglichen Arbeit, indem wir altersentsprechende Angebote schaffen.

Junge schwerstpflegebedürftige Menschen sowie Menschen im Wachkoma benötigen eine besonders professionelle Pflege und Betreuung. Neben der Grund- und Behandlungspflege liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit darin, Therapien zu begleiten, zu organisieren und anschließend gemeinsam mit den Angehörigen weiterzuführen. Hier gibt es Ergo- und Physiotherapeuten sowie Logopäden, welche regelmäßige Hausbesuche durchführen.

Selbstbestimmung und Lebensqualität erhalten ist oberste Prämisse. Fördern durch Fordern ist an der Tagesordnung. Der junge Mensch soll bei uns so selbstbestimmt wie nur möglich leben können.

Das Miteinander ist von zentraler Bedeutung
Ein weiteres Ziel ist es, Angehörige – falls gewünscht – soweit in die Pflege zu integrieren, dass sie die Möglichkeit haben, kleine Pflegeaufgaben selbst zu übernehmen. Unsere hausinternen Fortbildungen zu Pflegethemen können daher auch Angehörige besuchen. Wir möchten, dass sich Angehörige ebenfalls in unserem Haus wohlfühlen – daher sind für uns Einzelberatungsgespräche sowie eine begleitende Betreuung für Angehörige eine Selbstverständlichkeit.