Skip to main content

Ozapft is


St. Andreas Betriebsausflug zum Trierer Oktoberfest war ein voller Erfolg

Der Besuch eines Oktoberfestes in der Region hat in St. Andreas schon Tradition. Auch in diesem Jahr lud die Heimleitung ihre Mitarbeiter im Rahmen eines Betriebsausfluges zum Oktoberfest – diesmal auf die „Romika Wies’n“ in Trier – ein. Im passenden Outfit, sei es nun im Dirndl oder in Lederhosen- machte sich ein Großteil der Belegschaft am vergangenen Freitag auf den Weg nach Trier.

Schon bevor das offizielle Bierfass angezapft wurde, sorgte die Seniorenresidenz St. Andreas im Festzelt auf dem Romikulumgelände für gute Stimmung. Beim traditionellen Maßkrug stemmen konnte unser Auszubildender Eddy – unter lautstarker Unterstützung seiner Kollegen – am längsten ausharren und somit den Sieg davontragen. Für das Zeitstoppen war außerdem unsere Auszubildende in der Altenpflege Angelina Kettern zuständig. 

Auch Pflegedienstleiterin Christiane Schmitt zeigte sich spontan und konnte auf die Frage des Moderators Thomas Vatheuer, was denn nun aktuell ein Maß Bier auf dem Münchner Oktoberfest kosten würde, prompt die richtige Antwort geben und wurde mit einem Brunch-Gutschein im Romikulum belohnt.

Bis weit nach Mitternacht wurde auf den Tischen und Bänken zur Musik der Live Band „Frontal“, die von Udo Jürgens über die Toten Hosen bis hin zu alten Klassikern ein breites musikalisches Repertoire boten, geschunkelt und getanzt.

Fotos von: www.wochenspiegel.de


Zurück