Skip to main content

Konzert des Polizeichors Trier 1981 e.V.


Musikalischer Samstagnachmittag in St. Andreas

Zum 2. Mal in diesem Jahr begeistert der Polizeichor Trier unter der Leitung von Jana Sell, Bewohner und Angehörige mit ihren Darbietungen.

Das Repertoire reichte von Mozarts „Kleiner Nachtmusik“ über Leonard Cohens „Halleluja“, das am Klavier mit Sologesang begleitet wurde.

Als Peter Rother mit dem Akkordeon „Mit-sing-Lieder“ wie „Lustig ist das Zigeunerleben“ anstimmte, wurde kräftig mitgesungen.

Mit großem Applaus endete ein gelungener Nachmittag, oder wie es eine Bewohnerin auf den Punkt brachte: „Hier hätte man noch stundenlang Zuhören können“.

 


Zurück