Skip to main content

Erfolgreiche Premiere unseres Tanzabends


Die Seniorenresidenz St. Andreas hatte zum ersten öffentlichen Tanzabend eingeladen. Empfangen wurden alle Gäste mit einem Gläschen Sekt.

Gegen 20 Uhr füllte sich die Cafeteria der Seniorenresidenz langsam mit interessierten Damen und Herren, die schon bald zur Musik von Alleinunterhalter Wolfgang Thieltges das Tanzbein schwangen.

Ob Bewohner, Gäste oder Mitarbeiter – der Abend wurde zum Erlebnis für Senioren und Junggebliebene. „Die Idee war, eben nicht nur für unsere Bewohner ein Tanzabend zu veranstalten, sondern das Haus für alle Tanzfreudigen in der Region zu öffnen. Wir stehen für ein Miteinander von Jung und Alt und wollen zeigen - auch in einem Altenheim kann eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt werden“, erklärt Heimleiterin Christiane Schmitt schmunzelnd die Idee des Tanzabends.

Für jeden Musikgeschmack war etwas dabei, das Repertoire reichte von Helene Fischers „Atemlos“ über Hits wie „ein Bett im Kornfeld“ und „ein Stern, der deinen Namen trägt“ bis hin zum klassischen „Schneewalzer“ sowie vielen anderen weiteren Klassikern. Ein besonderes musikalisches Schmankerl gab es von Heimleiterin Christiane Schmitt und einem Bewohner, die sich überreden ließen, den einen oder anderen Schlager gemeinsam im Duett zu präsentieren. Der Abend war leider viel zu schnell vorbei und lässt sich mit den Worten einer Besucherin abschließend kurz und knapp zusammenfassen – ‚Schön war’s hier! ‘

Das positive Feedback unserer Gäste zeigt uns, dass unsere Idee richtig war und daher laden wir bereits heute alle Interessierten herzlich zu unserem nächsten Tanzabend Ende Mai in unser Haus ein. Den genauen Termin geben wir noch bekannt. Wir freuen uns auf Sie!


Zurück