Skip to main content

Gutes tun in der Weihnachtszeit


Seniorenresidenz St. Andreas aus Pölich stiftet Geldbetrag dem Kindergarten St. Stephanus aus Leiwen

 

Weihnachten steht vor der Tür und damit die besinnliche Zeit des Jahres. Es ist das Fest der Liebe und Christiane Schmitt, Heimleiterin der Seniorenresidenz St. Andreas in Pölich hatte die Idee, gemeinsam mit Ihrem Team für andere Menschen in der Region etwas Gutes zu tun. „Wir haben uns entschlossen, auf dem Leiwener Panorama Weihnachtsmarkt im Zummethof Crêpe zu verkaufen, um den Erlös den Kindern des Leiwener Kindergartens St. Stephanus zu spenden“, berichtet Christiane Schmitt.

 

Freiwillige für den Standverkauf waren schnell gefunden, sodass an den insgesamt drei Tagen die Mitarbeiter von St. Andreas fleißig leckere Crêpes backten. Die Aktion war ein voller Erfolg!

Am vergangen Dienstag überreichte Christiane Schmitt der Kindergartenleiterin Birgit Huwer einen Geldumschlag in Höhe von 350,- Euro. „Wir in der Seniorenresidenz organisieren gerne Treffen mit den Kindern aus der Region. Unsere Bewohner freuen sich immer sehr, wenn die Kinder zu Besuch kommen. Es wird gemeinsam gebastelt oder gesungen – oder wie vor kurzem auch auf den Nikolaus gewartet. Dieses Zusammentreffen von Jung und Alt bereitet allen viel Freude“, schildert Christiane Schmitt ihre Motivation und hofft, bald auch die Kinder des St. Stephanus Kindergarten in der Seniorenresidenz St. Andreas begrüßen zu dürfen. <xml> </xml>


Zurück