Skip to main content

Polizeichor Trier begeisterte


Bewohner und Gäste erlebten herbstliches Konzert

Mit großer Freude genossen Bewohner/-innen und Gäste der Seniorenresidenz St. Andreas Pölich den herbstlichen Konzertnachmittag mit dem Polizeichor Trier am 17.10.2009. Bekannte Lieder wie das "Lied der Berge" oder auch "Wenn die bunten Fahnen wehen" wurden von den Anwesenden mitgesungen. Auch Solist Horst Schmidt überzeugte mit einer Arie aus dem "Zigeunerbaron" und begeisterte das anwesende Publikum. Ein herzliches "Dankeschön" gilt dem Polizeichor Trier, der den Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenresidenz einen unvergesslichen Nachmittag bescherte.

Solist Horst Schmidt bei einer Arie aus dem Zigeunerbaron


Zurück