Skip to main content

St. Andreas Sommerfest bei Sonnenschein und guter Laune


Tanz, Gesang und vieles mehr erfreute unsere Bewohner

Petrus wußte wohl, dass St. Andreas noch "einen gut bei ihm hatte". Nach dem verregneten Sommerfest im vergangenen Jahr, war er den Feiernden dieses Jahr sehr wohlgesonnen. Bei viel Sonnenschein wurde am vergangenen Sonntag das diesjährige Sommerfest der Seniorenresidenz St. Andreas gefeiert. 

Ob es nun das gute Wetter oder das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm war, was zu den zahlreichen Besuchern des Festes führte, mag offen bleiben. Fakt ist, dass sowohl Mitarbeiter als auch unsere Bewohner mit ihren Angehörigen einen unterhaltsamen Tag miteinander verbracht haben.

Es wurde getanzt, gemalt und gesungen. Heim- und Pflegedienstleiterin Christiane Schmitt ließ es sich sogar nicht nehmen, gemeinsam mit dem einen oder anderen Bewohner ein ganz persönliches "Ständchen" zu singen.

Das Highlight des Festes stand jedoch früh fest. Nicht der leckere Kuchen oder die erfrischende Sommerbowle - nein, die Vogelschau von Falkner Paul Maus erfreute sowohl Jung als auch Alt.  Mit insgesamt 8 Vögeln und einem Frettchen unterhielt er die Besucher des Sommerfestes. Auch unsere Bewohner, die nicht mehr ihr Bett verlassen konnten, duften an dem tierischen Spektakel teilnehmen und wurden höchstpersönlich von den Gästen der besonderen Art besucht. 

Eine weitere Idee an diesem Tag: die Familienfotos. Wer wollte, wurde mit seinen Lieben abgelichtet und kann bald - nach Sichtung der zahlreichen Bilder  - die Fotos im Eingangsbereich der Seniorenresidenz abholen.

Für eine Mitarbeiterin war der Tag auch noch etwas ganz besonderes - Gudrun Chillinski feierte ihr 10 jähriges Jubiläum in St. Andreas. Gratulation!

 

 

 

 


Zurück